Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Weiler in den Bergen

Faschingsumzug in Weiler bei bestem Wetter

Gleich nachdem der Bus nach Degenfeld den Ortsausgang passiert hatte, startete am Sonntag, pünktlich um 13.45 Uhr, in Weiler, um Weiler und um Weiler herum einer der schönsten und beliebtesten Faschingsumzüge in der Region.

Sonntag, 24. Februar 2019
Gerhard Nesper
32 Sekunden Lesedauer

Auch zum 27. Umzug hatten sich tausende Närrinnen und Narren rechtzeitig auf den Weg in den kleinen Gmünder Stadtteil gemacht, wo sie die Ortsdurchfahrt in Beschlag nahmen, die für den Durchgangsverkehr bereits ab 12 Uhr gesperrt war, weshalb auch viele Besucher den öffentlichen Busverkehr in Anspruch nahmen. Sämtliche Parkplätze waren belegt und auch die Seitenstreifen bis zum Haus Lindenhof waren von Pkw zugeparkt. Einunddreißig Gruppen aus nah und fern mit 5 Guggamusikgruppen, 9 Hexengruppen und zahlreiche Gardemädchen, die, von den Zuschauern angefeuert, ihre Beine fliegen ließen, waren nach Weiler gekommen.Ausführlicher Bericht in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6604 Aufrufe
130 Wörter
613 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Weiler in den BergenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 613 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/24/faschingsumzug-in-weiler-bei-bestem-wetter/