Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

„Falscher Alarm“ — kleine Verpuffung

Galerie (1 Bild)
Am Samstag, gegen 0:30 Uhr, löste ein lauter Knall im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Gmünderstraße in Heubach einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Feuerwehren Heubach, Lautern, Schwäbisch Gmünd, Böbingen, Bartholomä und Mögglingen wurden alarmiert und waren mit insgesamt 93 Mann im Einsatz

Samstag, 09. Februar 2019
Heinz Strohmaier
18 Sekunden Lesedauer

Es handelte sich vermutlich um einen technischen Defekt der Gasheizung, weshalb es zu einer kleinen Verpuffung kam. Die Feuerwehr konnte keinen Gasaustritt feststellen. Es kam zu keinem Sachschaden und Personenschaden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1718 Aufrufe
189 Tage 20 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 49


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/9/falscher-alarm---kleine-verpuffung/