Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Blaulicht

Winnenden: Elfjähriger Junge wird vermisst

» Montag, 25. März 2019
Galerie (1 Bild)
Die Kripo sucht nach wie vor nach dem vermissten 11 Jahre alten Hisam Almsto aus Winnenden und bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise! Wer hat den Jungen seit Freitag, 12:30 Uhr, gesehen? Wer kennt den Jungen und kann Hinweise zu einem möglichen Aufenthaltsort geben? Wer hat den Jungen in der Vergangenheit an Örtlichkeiten in Winnenden oder anderswo gesehen? Hinweise werden von der Kriminalpolizei Waiblingen, Telefon 07151/​9500 entgegen genommen.
Der Junge hat am Freitag, um 12:30 Uhr die Stöckachschule in Winnenden verlassen und ist seitdem verschwunden. Eine Suche, unter anderem mit einem Polizeihubschrauber und Personensuchhunden, verlief bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Waiblingen ergaben bislang keinerlei Hinweise zum Grund seines Verschwindens, bzw. zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort. Die Suche wird heute fortgesetzt. Bei dem Buben handelt es sich um einen Flüchtling aus dem Irak. Er ist im Mai 2018 in die Bundesrepublik eingereist und in einer Wohngruppe in Winnenden untergebracht. Er spricht deutsch. Der Junge ist circa 150 cm groß, südasiatische Erscheinung. Er trug zuletzt khakifarbene Oberbekleidung mit Kapuze, schwarze Schuhe und schwarze, fingerlose Handschuhe.
Ein Foto des Vermissten findet man hier.
ERGÄNZUNG der Polizei:
Die Suche nach dem vermissten 11 Jahre alten Jungen aus Winnenden dauert weiterhin an. Inzwischen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass er zum Zeitpunkt seines Verschwindens einen Schulranzen der Marke „Scout“ mit einem Fußballmotiv bei sich geführt hat. Wer einen solchen Schulranzen, auch ohne Person gesehen hat, wird gebeten sich an die Kriminalpolizei Waiblingen, Telefon 07151/​9500 zu wenden.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Heinz Strohmaier
1 Minute 1 Sekunden Lesedauer
2301 Aufrufe
57 Tage 11 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/25/winnenden-elfjaehriger-junge-wird-vermisst/