Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rehnenhof-Wetzgau

Auffahrunfall wegen Tatütata

Galerie (1 Bild)
 

Symbolfoto: Rems-​Zeitung

Wegen eines im Einsatz befindlichen Rettungswagens musste am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein 53-​jähriger VW-​Lenker auf der B 298 im Bereich Verteiler Mutlangen-​West, Abzweigung Rehnenhof, verkehrsbedingt abbremsen.

Dienstag, 30. April 2019
Manfred Laduch
13 Sekunden Lesedauer

Die nachfolgende 72-​jährige Nissan-​Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Nach Schätzung der Polizeibeamten am Unfallort beläuft sich der Sachschaden auf 3000 Euro.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Rehnenhof-WetzgauTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2019 Aufrufe
115 Tage 4 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 72


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/30/auffahrunfall-wegen-tatuetata/