Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rehnenhof-Wetzgau

Wer brennt den besten Schnaps?

Fotos: gbr/​ig

Im Streuobstzentrum im Stadtteil Wetzgau-​Rehnenhof waren geschulte Gaumen und Nasen gefragt, um die Produkten von regionalen Schnapsbrennern zu testen, einzuordnen und zu bewerten.

Freitag, 19. April 2024
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer

Destillat – soll heißen Schnaps – im Mund schwenken, testen, ausspucken und dann bewerten. Dies war die Aufgabe der Prüfer am Mittwoch im Streuobstzentrum im Himmelsgarten, wo es sogar eine funktionstüchtige Anlage zum Schnapsbrennen gibt. Der Ablauf war buchstäblich glasklar strukturiert, die Runden waren zügig, denn 110 verschiedenen Destillate mussten probiert und bewertet werden.
Durchgeführt wurde dieses Ereignis vom Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, dem Landesverband der Klein– und Obstbrenner Nordwürttemberg e.V. Ostalbkreis sowie Jürgen Friz, auch bekannt als Brennmeister vom Kompetenzteam Brennerei an der Staatlichen Lehr– und Versuchsanstalt für Wein– und Obstbau Weinsberg. Die Urkundenverleihung ist voraussichtlich Ende Juni, um dann die prämierten Destillate und ihre Hersteller gebührend zu würdigen.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2854 Aufrufe
137 Wörter
30 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/19/wer-brennt-den-besten-schnaps/