Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Eishockeyprofi verfolgt Einbrecher

Der Eishockeyprofi Markus Eberhardt fackelte am 2. Juli 2019 nicht lange, als er in Waiblingen die Flucht von zwei Männern vor der Polizei beobachtete. Er verfolgte einen Mann und überwältigte diesen nach kurzer Verfolgung!

Donnerstag, 25. Juli 2019
Heinz Strohmaier
54 Sekunden Lesedauer

Zuvor waren zwei Männer Korb in ein Wohnhaus eingebrochen und zunächst unerkannt geflüchtet. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung stellte eine Zivilstreife der Kriminalpolizei gegen 09:45 Uhr in der Korber Straße in Waiblingen zwei verdächtige Männer in einem Pkw fest. Die Männer wurden aufgefordert, aus dem Auto auszusteigen und sich auf den Boden zu legen. Hierbei war den Männern die Flucht gelungen. Markus Eberhardt stand zu diesem Zeitpunkt an einer Ampel und konnte das Geschehen beobachten. Er nahm kurzerhand die Verfolgung des flüchtigen Beifahrers auf, der in Richtung Winnender Straße davonrannte. Markus Eberhardt gelang es mehrfach den Flüchtigen festzuhalten, der sich jedoch immer wieder los riss. Der Eishockeyprofi ließ sich von der Gegenwehr nicht beeindrucken und blieb hartnäckig. Schließlich konnte er den Flüchtigen auf einem Parkplatz stoppen und überwältigen. Kurz danach kam ein Kriminalbeamter hinzu, der den Mann festnahm. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den beiden Männern tatsächlich um die gesuchten Einbrecher gehandelt hatte.
Kriminaloberrat Martin Lühning dankte Markus Eberhardt für seinen mutigen und entschlossenen Einsatz. Er überreichte ein Dankschreiben des Polizeipräsidenten Roland Eisele, sowie ein kleines Geschenk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2492 Aufrufe
217 Wörter
386 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 386 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/25/eishockeyprofi-verfolgt-einbrecher/