Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mutlangen

Halb-​Mutlangerin Daniela singt bei Fernsehsendung DSDS

Foto: TVNOW /​Stefan Gregorowius

Eigentlich ist sie nur Halb-​Mutlangerin: Daniela Washington Matias wohnt hauptsächlich in Portugal. Jetzt ist sie nach Mutlangen gekommen und hat bei DSDS teilgenommen.

Dienstag, 07. Januar 2020
Eva-Marie Mihai
41 Sekunden Lesedauer

Daniela hat selbst einen Wohnsitz dort bei ihrer älteren Schwester. Den hat sie im vergangenen Jahr genutzt, als sie beim Casting von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) teilgenommen hatte.

„Das Vorcasting war im Juni 2019, das richtige Casting Mitte September“, erzählt die 16-​Jährige. Damit hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt. Die Sendung schaue sie seit vielen Jahren. Mit fünf oder sechs Jahren habe sie gewusst, dass sie gern singe. „Ich hab immer gewartet, bis ich 16 Jahre alt bin, bis ich mitmachen kann“, erzählt Daniela. Sie wollte explizit zu diesem TV-​Gesangswettbewerb, weil sie das Konzept überzeuge. Der Auslandsrecall, die Bindung unter den Teilnehmern, das habe sie überzeugt. „Als ich zum DSDS-​Casting kam, haben schon alle miteinander gesprochen“, berichtet Daniela. „Genauso wie ich mir das vorgestellt habe.“

Den gesamten Text lesen Sie am 8. Januar in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

4353 Aufrufe
165 Wörter
90 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/1/7/halb-mutlangerin-daniela-singt-bei-fernsehsendung-dsds/