Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wenig los beim verlängerten Abendeinkauf

Foto: mia

Wetter, Corona oder wenig Aktionen? Die Vorzeichen standen nicht gut für den verlängerten Abendeinkauf, zu dem der Gmünder Herbst dieses Jahr gemacht wurde. Entsprechend ruhig blieb es in den Geschäften.

Samstag, 17. Oktober 2020
Eva-Marie Mihai
30 Sekunden Lesedauer

Dass in der Innenstadt etwas anders war als sonst, war auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Zumindest nicht dem Besucher, der über die Bocksgasse in die City kam. Denn dort hatten nur vereinzelt Läden geöffnet. In „Leuze Accesoires & Wohnen“ waren etwa 15 Besucher. Unter ihnen die 15-​jährige Paula Hofmann und die 16-​jährige Lea Stark aus Gmünd. Die beiden sind zum Bummeln in der Stadt. „Aber es ist allgemein wenig los.“

Was ein Mitglied des HGV-​Vorstands zu dem Abend sagt und weitere Bilder sehen Sie in der Rems-​Zeitung am Montag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1735 Aufrufe
122 Wörter
10 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/17/wenig-los-beim-verlaengerten-abendeinkauf/