Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Lautern: Ehrenamtliche führen Pflegearbeiten durch

Foto: en

Bei wunderschönem Herbstwetter trafen sich am Samstag 20 ehrenamtliche Helfer der Katholischen Kirchengemeinde und des Heimat– und Geschichtsvereins Lautern, um gemeinsam mit Landschaftsgärtnerin Sigrid Bombera Pflegearbeiten im Friedhof und in der Dorfmitte durchzuführen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Sonntag, 25. Oktober 2020
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Von der gerodeten überalterten Thujahecke, die eineinhalb Meter in den Weg ragte, wurden noch Wurzeln entfernt und 26 laufende Meter Hainbuchenhecke gepflanzt. Ein Zaun zum Nachbargrundstück wurde befestigt. Und auch die in den 90er Jahren gepflanzte Hainbuchenhecke zur Einsegnungshalle wurde in Form geschnitten.

Welche weiteren Maßnahmen durchgeführt wurden und weshalb es Sigrid Bombera wichtig ist, selbst mitanzupacken, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

875 Aufrufe
105 Wörter
32 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/25/lautern-ehrenamtliche-fuehren-pflegearbeiten-durch/