Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

15 Jahre Second-​Hand-​Laden in der Kornhausstraße in Gmünd

Foto: nb

Als der DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd im Juni 2005 den Second-​Hand-​Laden in der Kornhausstraße eröffnete, da wusste keiner, ob das Konzept bei den Bürgern ankommt. In den Anfangsjahren war Geduld gefragt. Denn ehe sich der Erfolg einstellte, dauerte es einige Zeit. Umso zufriedener blicken Gisela Vogt-​Ziegler und Carmen Göhler nun auf die vergangenen 15 Jahre zurück.

Montag, 25. Mai 2020
Nicole Beuther
42 Sekunden Lesedauer

Wer im Zusammenhang mit dem Second-​Hand-​Laden von Erfolg spricht, der meint nicht nur den Umsatz und die Anzahl der verkauften Kleidung. Erfolg misst sich hier noch an so vielen anderen Dingen. Ins Leben gerufen wurde das Projekt auch, um arbeitssuchende Menschen zu unterstützen. Von Beginn an bot sich ihnen hier die Möglichkeit, eine Arbeitsgelegenheit zu absolvieren – für viele ein wichtiger Schritt auf dem Weg in den Arbeitsmarkt. Fast 500 Frauen und Männer sind es, die in den vergangenen 15 Jahren im Rahmen der Beschäftigungsförderung hier gearbeitet haben.

Vom Wert dieser Arbeit für Langzeitarbeitslose und der Möglichkeit, im Second-​Hand-​Laden auch eine Ausbildung zu absolvieren, berichtet die Rems-​Zeitung in der Dienstagausgabe.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1187 Aufrufe
170 Wörter
50 Tage 2 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/25/15-jahre-second-hand-laden-in-der-kornhausstrasse-in-gmuend/