Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Wochenendbeilage: Autor plädiert für ein gesundes Faulsein

Der Autor und Unternehmensberater Martin Liebmann plädiert für ein gesundes Faulsein. Unsere Gesellschaft benötige einen bewussten Umgang mit der Zeit, sagt der Obmann des Vereins zur Verzögerung der Zeit, der mit Aktionen im öffentlichen Raum zum Nachdenken anregen möchte. Der Schlüssel zum guten Leben — darum geht es in unserer Wochenendbeilage.

Freitag, 29. Mai 2020
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Eine weitere Geschichte befasst sich mit dem Dichterfürst und dem Schlächter von Magdeburg, englischen Fußballfans sowie Alfa Romeo und der Stadt Freiburg – manchmal hängt alles mit allem und jeder mit jedem zusammen. „Vom Laufsteg ins Museum“ lautet eine weitere Überschrift in der Wochenendbeilage. Thierry Loriot kreiert eine Ausstellung über den Designer Thierry Mugler, dessen Modelle auch Stars schätzen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

732 Aufrufe
109 Wörter
33 Tage 22 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/29/wochenendbeilage-autor-plaediert-fuer-ein-gesundes-faulsein/