Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

In diesem Jahr keine Kinderspielstadt

Bedingt durch die Vorgaben der Corona-​Verordnung für Kinder– und Jugendarbeit ist es nicht möglich, die Jubiläumsausgabe der Kinderspielstadt „Kidstown“ in diesem Jahr durchzuführen. Bis zuletzt wurde gehofft und auf die neuen Vorgaben gewartet, doch dann mussten die Organisatoren rund um Kidstown eine Entscheidung treffen.

Dienstag, 16. Juni 2020
Nicole Beuther
46 Sekunden Lesedauer

„Das Stadtleben kann unter den vorgeschrieben Auflagen nicht stattfinden“, sagt Vorstandsmitglied Stefanie Schwarzkopf. Unter anderem wäre auch die übliche Teilnehmerzahl nicht zulässig gewesen und die Abstandsregeln können in manchen Betrieben nicht eingehalten werden. Die Organisatoren hoffen und sind sehr zuversichtlich, dass Kidstown im nächsten Jahr, wie gewohnt stattfinden kann und dann soll auch das 20-​jährige Jubiläum gebührend nachgefeiert werden.
Damit in den Sommerferien keine Langweile entsteht, arbeitet der SJR Heubach mit Hochdruck an einem auf weniger Teilnehmer begrenzten und alternativen Ferienangebot. Das Angebot wird ein komplett anderes Format haben und in einer anderen Location stattfinden. Sicher ist, dass die geplante Aktivität nichts mit Kidstown zu tun haben wird. Sobald die Überlegungen und Planungen dafür abgeschlossen sind, wird der SJR darüber informieren.
Die Teilnahme an dieser Ferienaktivität ist ausschließlich für Heubacher Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse vorgesehen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1037 Aufrufe
184 Wörter
405 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 405 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/16/in-diesem-jahr-keine-kinderspielstadt/