Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Im CityCenter tut sich was: Aldi eröffnet und Berroth baut um

Foto: esc

Im Gmünder CityCenter geht es voran: Am 11. Juli wird der neue Aldi im Untergeschoss eröffnen, im Herbst folgt Tegut im Erdgeschoss. Etwa zur gleichen Zeit wird Deichmann von der Bocksgasse ins UG im CityCenter umziehen. Und ganz aktuell beginnt am Samstag die große Modernisierung der Bäckerei Berroth.

Mittwoch, 17. Juni 2020
Edda Eschelbach
39 Sekunden Lesedauer

Im Zuge der Umbaumaßnahmen im CityCenter –wird auch die Bäckerei Berroth samt Caféteria von Grund auf modernisiert. Die Caféteria wird vergrößert, der Thekenbereich dafür etwas reduziert – letzterer wird aber im rückwärtigen Bereich erweitert werden. Die Eröffnung wird — nach einem zweiwöchigen Umbau ab Samstagnachmittag — am 6. Juli sein. Bis dahin gibt es zwar kein Café. Doch die Kunden können das komplette Sortiment von Berroth während der gesamten Umbauzeit direkt gegenüber in dem derzeit leerstehenden Ladengeschäft kaufen. Wie die Modernisierung im Detail aussehen soll, und was sich im CityCenter ansonsten derzeit tut, berichten die Familie Berroth und die CityCenter-​Inhaber Bernd Schmitt und Mira Nowak am 18. Juni in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4117 Aufrufe
158 Wörter
59 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/17/im-citycenter-tut-sich-was-aldi-eroeffnet-und-berroth-baut-um/