Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Die Lust aufs Reisen ist gedämpft

Foto: edk

Reisebeschränkungen werden aufgehoben, immer mehr Lockerungen treten in Kraft. Und doch ist die Lust aufs Reisen gedämpft. Das bekommen auch die hiesigen Reisebüros zu spüren.

Montag, 08. Juni 2020
Nicole Beuther
36 Sekunden Lesedauer

Wenn Gabi Dlask vom TUI TravelStar Reiseland zu dieser Zeit des Jahres mit ihren Kunden telefoniert oder diese in ihrem Reisebüro in der Postgasse empfängt, dann geht es normalerweise um letzte Formalitäten für den anstehenden Urlaub oder Neubuchungen. Ganz anders ist es dieses Jahr: In den vergangenen Tagen war sie zuhauf damit beschäftigt, Umbuchungen entgegenzunehmen, viele davon für kommendes Jahr. Denn auch wenn es immer mehr Reise-​Lockerungen gibt und die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung aufgrund der Corona-​Pandemie am 15. Juni für 29 Staaten aufgehoben wird, so ist die Lust zu verreisen noch längst nicht geweckt.

Welche Urlaubsziele bei den Umbuchungen favorisiert werden und wie die Reisebüro-​Inhaberinnen die aktuelle Situation empfinden, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1471 Aufrufe
145 Wörter
24 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/8/die-lust-aufs-reisen-ist-gedaempft/