Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Exhibitionist am Bahnhofsplatz

Kurz vor 19 Uhr am Mittwochabend hielten sich zwei 17-​jährige Mädchen in Gmünd am Bahnhofsplatz beim Zugang zum Stadtgarten auf. Ein Unbekannter lief wohl zunächst an den beiden vorbei, kehrte dann jedoch in die Nähe der Jugendlichen zurück. Obwohl der Mann eine Tasche vor seinen Schritt hielt, konnten die beiden Mädchen sehen, dass er die Hose nach unten gezogen hatte und an seinem Geschlechtsteil hantierte.

Donnerstag, 27. August 2020
Heinz Strohmaier
26 Sekunden Lesedauer

Anschließend lief der Unbekannte davon. Die beiden Mädchen beschrieben den Mann als ca. 60 Jahre alt mit kurzen grauen Haaren. Bekleidet war er mit einer kurzen Hose und einem karierten Hemd.
Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/​3580 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

873 Aufrufe
107 Wörter
26 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/27/exhibitionist-am-bahnhofsplatz/