Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Neue Diözesanräte wurden im Dekanat Ostalb gewählt

Foto: Schwenk

Vier neu gewählte Räte werden künftig das Dekanat Ostalb im höchsten Laiengremium der Diözese Rottenburg-​Stuttgart, dem Diözesanrat, vertreten.

Sonntag, 17. Januar 2021
Nicole Beuther
15 Sekunden Lesedauer

Per Briefwahl konnten die Kirchengemeinderäte abstimmen und haben sich für Luzia Gutknecht (Aalen), Barbara Walter (Schwäbisch Gmünd), Hubert Hiller (Gmünd Wetzgau-​Rehnenhof) und Hermann Lüffe (Essingen) entschieden.

Von der Wahl und der Funktion des Diözesanrates berichtet die Rems-​Zeitung in der Montagausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

786 Aufrufe
61 Wörter
48 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/17/neue-dioezesanraete-wurden-im-dekanat-ostalb-gewaehlt/