Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Parken neben Rems-​Deck bald wieder möglich

Foto: tv

Erst war es ein wilder Parkplatz, dann keiner mehr und jetzt wird es wieder ein Parkplatz — nicht für immer, aber besser als nichts: Demnächst darf auf der Schotterfläche neben dem Rems-​Deck in Schwäbisch Gmünd wieder geparkt werden.

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Thorsten Vaas
40 Sekunden Lesedauer

Denn der Baubeginn des Projekts „Wohnen an der Stadtmauer“ verzögere sich, berichtet Markus Herrmann, Sprecher der Gmünder Stadtverwaltung. Dieses Jahr werde es wohl nichts mehr. Deshalb will die Stadt mit dem neues Besitzer des Grundstücks, der Activ-​Group mit Sitz in Schemmerhofen, vereinbaren, dass auf der Schotterfläche zumindest so lange geparkt werden darf, bis die Baumaschinen anrücken. Vor allem für die Weihnachtszeit soll die Fläche als Puffer-​Parkplatz dienen. In ein bis zwei Wochen solle die Vereinbarung unter Dach und Fach sein.
28 Wohnungen entstehen beim Projekt „Wohnen an der Stadtmauer“, wobei die Bauarbeiten nicht ganz einfach sein werden. Unter der Baldungstraße verläuft der Einhorntunnel, weshalb die Bauarbeiter vorsichtig sein müssen, um weder die Tunnelröhre, noch Leitungen zu beschädigen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2094 Aufrufe
162 Wörter
42 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/21/schwaebisch-gmuend-parken-neben-rems-deck-bald-wieder-moeglich/