Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Campusmuseum: Zeitzeugen gesucht

Foto: esc

Das Campusmuseum Schwäbisch Gmünd auf dem Gelände des Landesgymnasiums für Hochbegabte ist ein kleines, aber feines, Museum, das sich mit der Geschichte der Bismarck-​Kaserne befasst. Derzeit befindet es sich im Umbau. Dafür sucht eine Schülergruppe des LGH Menschen, die das Museum mit Geschichten, Erinnerungsstücken, Exponaten unterstützen. Um diese Schülergruppe und ihre Arbeit für das Museum geht es in der Reportage der Rems-​Zeitung.

Freitag, 31. Dezember 2021
Edda Eschelbach
35 Sekunden Lesedauer

„Wir suchen Zeitzeugen.“ Mit diesem Satz ist ein Flyer überschrieben, den derzeit Schülerinnen und Schüler des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) in Schwäbisch Gmünd verteilen. Sie versuchen damit, die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürger auf sich zu ziehen und deren Unterstützung zu erhalten. Genau genommen ist es eine Gruppe von Siebt– bis Elftklässlern, die sich derzeit für das Campusmuseum engagieren.

Die Schülerinnen und Schüler, die das Museum betreuen, stehen im Mittelpunkt der Reportage in der Rems-​Zeitung am 31. Dezember.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

677 Aufrufe
142 Wörter
18 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/31/campusmuseum-zeitzeugen-gesucht/