Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Präsenzunterricht auch wieder für Klasse 5 und 6

Große Freude am Montag bei den Sechstklässlern der Friedensschule, dass sie endlich wieder gemeinsam unterrichtet werden. Foto: astavi

Trotz steigender Corona-​Zahlen werden seit Montag wieder Tausende Fünft– und Sechstklässler in Baden-​Württemberg an den Schulen unterrichtet – nicht im Wechselunterricht, sondern einheitlich im Präsenzunterricht. Eine Regelung, die nun auch für die Grundschüler im Land gilt.

Dienstag, 16. März 2021
Nicole Beuther
29 Sekunden Lesedauer

Dort, wo es die Räumlichkeiten zulassen, werden an manchen Gmünder Schulen Klassen auf zwei Räume verteilt. „Entweder springt der Lehrer dann hin und her oder die Personaldecke ist so gut, dass zusätzlich Lehrer da sind“, erklärt Daniela Maschka-​Dengler den aktuellen Stand und weist darauf hin, dass diese Klassenteilung eher selten vorkommt.

Warum Maschka-​Dengler den Wechselunterricht bevorzugt und wie sich Schulleiterin Christa Weber aus Lorch und Schulleiter Johannes Miller aus Heubach dazu äußern, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1061 Aufrufe
116 Wörter
36 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/16/praesenzunterricht-auch-wieder-fuer-klasse-5-und-6/