Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Jugendwohnheim zum Jahresende bezugsfertig

Foto: astavi

In unmittelbarer Nachbarschaft des Berufsschulzentrums an der Heidenheimer Straße entsteht ein Jugendwohnheim für auswärtige Schüler der Gewerblichen Schule. Am Freitag fand eine Rohbau-​Besichtigung statt.

Samstag, 01. Mai 2021
Nicole Beuther
21 Sekunden Lesedauer

Der Finanz– und Schuldezernent des Landratsamtes, Karl Kurz, begrüßte Vertreter der Baufirmen, den Architekten Christof Preiß, die Schulleiterin der Gewerblichen Schule Sabine Fath sowie den Privatinvestor Rolf Krautter von der Haug-​Taxis-​Stiftung, die das Wohnheim finanziert und baut. Nach Fertigstellung wird es vom Ostalbkreis angemietet.

Was bei der Besichtigung besonders hervorgehoben wurde, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

941 Aufrufe
84 Wörter
10 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/1/jugendwohnheim-zum-jahresende-bezugsfertig/