Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Inzidenz amtlich festgestellt: Wechselunterricht an Schulen und Vollbetrieb der Kitas wieder möglich

Foto: Manfred Jahreis /​pix​e​lio​.de

Ostalbkreis stellt Unterschreiten der 7-​Tage-​Inzidenz von 165 amtlich fest. Nun ist der Wechselunterricht an den Schulen und der Vollbetrieb der Kitas wieder möglich.

Samstag, 15. Mai 2021
Edda Eschelbach
43 Sekunden Lesedauer

Der Ostalbkreis hat am 15. Mai 2021 die 7-​Tage-​Inzidenz von 165 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner an fünf Werktagen in Folge unterschritten. Deshalb hat die Landkreisverwaltung das Unterschreiten der 165er-​Marke amtlich festgestellt. Damit tritt die Beschränkung des § 28b Abs. 3 S. 3 Infektionsschutzgesetz ab Montag, 17. Mai 2021 außer Kraft.

Konkret bedeutet dies, dass ab dem 17. Mai 2021 im Ostalbkreis Unterricht an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen wieder im Wechselunterricht möglich ist. Sofern die Rückkehr zum Wechselunterricht aus schulorganisatorischen Gründen nicht unmittelbar möglich ist, können die Schulen eine Übergangsfrist von bis zu drei Tagen in Anspruch nehmen. In den Kindertageseinrichtungen und vergleichbaren Einrichtungen ist der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ebenfalls ab dem 17. Mai 2021 wieder möglich.

Die entsprechende Verfügung des Landratsamts Ostalbkreis ist auf www​.ostal​bkreis​.de, Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ zu finden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1925 Aufrufe
172 Wörter
29 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/15/inzidenz-amtlich-festgestellt-wechselunterricht-an-schulen-und-vollbetrieb-der-kitas-wieder-moeglich/