Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Psychisch krank: Erste Hilfe für die Seele

Foto: tv

Wenn das eigene Kind psychisch krank ist, sind Angehörige oft ratlos. Beim Landespsychiatrietag geht es um den richtigen Umgang in Krisensituationen.

Donnerstag, 22. Juli 2021
Thorsten Vaas
28 Sekunden Lesedauer

Es ist die Sorge, die viele umtreibt, die bemerken, dass die seelische Gesundheit eines Angehörigen, Freundes oder Kollegen ernsthaft in Gefahr ist: Wie gehe ich mit diesen Menschen um? Wie kann ich helfen? Schon jetzt haben rund 18 Millionen Menschen in Deutschland eine psychische Erkrankung, das zeigen repräsentative Stichproben. Das sind mehr als doppelt so viele Betroffene wie Menschen mit Diabetes, zehnmal so viele, wie in den vergangenen fünf Jahren Krebsdiagnosen erhielten.

Mehr dazu lesen Sie auf unserer Wissen-​Seite im iKiosk.



14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1417 Aufrufe
112 Wörter
97 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/22/psychisch-krank-erste-hilfe-fuer-die-seele/