Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Schutzräume für Insekten

Fotos: Gerhard Nesper

Um einen kleinen Beitrag zur Rettung der Insekten zu leisten, hat die Gemeinde Waldstetten bereits im vergangenen Jahr begonnen, in Ergänzung der schönen Blumenbeete sogenannte Blühflächen an sechs unterschiedlichen Stellen in der Gemeinde anzulegen.

Montag, 26. Juli 2021
Gerhard Nesper
22 Sekunden Lesedauer

Die an sechs verschiedenen Standorten in der Gemeinde angelegten Blühflächen, erklärte der Schultes, sehen zwar nicht sonderlich gepflegt aus, bieten aber Bienen und Insekten ausreichend Futtervorräte und Schutzräume. Aus diesem Grund würden die Flächen und Streifen vom Gemeindebauhof sehr zurückhaltend gemäht und dies nicht aus Bequemlichkeit. Mehr darüber steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

883 Aufrufe
88 Wörter
58 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/26/schutzraeume-fuer-insekten/