Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Himmelsgarten: Rattenalarm im Kleintiergehege

Fotos: hs, esc

Die Tiere im Kleintiergehege im Himmelsgarten sind weg, rundherum ist das Gehege mit einem Bauzaun abgesperrt. Die Ursache sind Ratten, die sich hier eingenistet haben und dringend beseitigt werden müssen.

Dienstag, 17. August 2021
Edda Eschelbach
29 Sekunden Lesedauer

Da steht der Opa ratlos neben seinen Enkeln im Himmelsgarten. Sie wollen, wie schon oft, die Kleintieranlage des Kreisverbands der Kleintierzüchter Schwäbisch Gmünd im Himmelsgarten besuchen. Doch sie stehen vor einer Absperrung. Weit und breit sind keine Tiere zu sehen. Wo sind sie? Ein Anruf beim städtischen Pressesprecher Markus Herrmann bringt Licht ins Dunkel. Die Tiere mussten evakuiert werden, weil in ihrem Gehege Ratten bekämpft werden müssen.

Ob und wie es mit dem Kleintiergehege nach der Rattenbekämpfung weitergeht steht am 17. August in der Rems-​Zeitung.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2638 Aufrufe
118 Wörter
40 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/17/himmelsgarten-rattenalarm-im-kleintiergehege/