Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Hoher Schaden beim Brand einer Gartenhütte

Foto: rz

Feuerwehr und Polizei mussten in der Nacht zum Sonntag nach Heubach-​Buch ausrücken, wo eine Gartenhütte brannte.

Sonntag, 12. September 2021
Edda Eschelbach
18 Sekunden Lesedauer

Polizei und Feuerwehr rückten am Samstag gegen 22.32 Uhr in die Erlenstraße in Heubach-​Buch aus. Dort brannte eine Gartenhütte. Diese konnte durch die Feuerwehr Heubach, welche mit 30 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern und vier Fahrzeugen vor Ort war, gelöscht werden. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2123 Aufrufe
72 Wörter
335 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/9/12/hoher-schaden-beim-brand-einer-gartenhuette/