Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Zwei Brände — 20-​Jähriger vorläufig festgenommen

Foto: picture alliance/​dpa | Philipp von Ditfurth

Schwäbisch Gmünd. Nach zwei Bränden in der Schwäbischer Gmünder Innenstadt hat die Polizei in der Nacht auf Donnerstag einen 20-​Jährigen vorläufig festgenommen. Mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuß. Nun werden Zeugen gesucht — wer hat etwas beobachtet?

Donnerstag, 20. Januar 2022
Thorsten Vaas
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Gegen Mitternacht musste die Gmünder Feuerwehr zu zwei Bränden in die Innenstadt ausrücken. In beiden Fällen wurden gelbe Säcke angezündet, die zur Abfuhr am Donnerstag bereitstanden. Beim ersten Brand um kurz vor 24 Uhr im Pfeifergässle waren die Säcke unter Zugangsdach eines Mehrfamilienhaus gelagert. Durch das Feuer wurden die Mauern des Gebäudes beschädigt. Die Feuerwehr konnte durch schnelles Eingreifen verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergriff. Etwa 20 Minuten später wurden brennende Müllsäcke im Türlensteg gemeldet. Diese lagerten direkt an einem Holzzaun und waren in der Nähe eines angrenzenden Hauses. Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd hielten mit einem Handfeuerlöscher den Brand unter Kontrolle, bis die Feuerwehr den Brand löschte. Durch eine explodierende Dose wurde eine Polizistin leicht verletzt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.
In unmittelbarer Nähe zu den beiden Brandorten kontrollierte die Polizei einen 20-​jährigen Mann kontrolliert. Er wurde vorläufig festgenommen. „Nach den durchgeführten notwendigen polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann am heutigen Donnerstag, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ellwangen, auf freien Fuß gesetzt“, schreibt die Polizei.

Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu den Bränden geben können, sich unter der 07171/​3580 zu melden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1844 Aufrufe
241 Wörter
123 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/1/20/schwaebisch-gmuend-zwei-braende---20-jaehriger-vorlaeufig-gestgenommen/