Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Neue Schülermentoren an der Schäfersfeldschule ausgebildet

foto: sfs

An der Schäfersfeldschule in Lorch müssen jüngere Schüler den neuen Schulalltag nicht alleine meistern – ihnen helfen die Schülermentoren. 23 von ihnen wurden dieses Jahr ausgebildet, um ihre Mitschüler zu unterstützen.

Mittwoch, 19. Oktober 2022
Sarah Fleischer
42 Sekunden Lesedauer

Der zweieinhalbtägige Ausbildungskurs fand im ehemaligen Paulushaus Neuwirth in Herlikofen statt. Organisiert und durchgeführt wurde die Ausbildung von der Schulsozialarbeiterin Christina Maria Seremetidou zusammen mit dem Team der Ganztagesbetreuung Moustafa Serif in Kooperation mit Verena Zauner, Jugendreferentin des BDKJ (Bund der Deutschen katholischen Jugend) und ihrer FSJlerin Magdalena Kreer.
Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Schäfersfeldschule Lorch lernten im Rahmen dieses Workshops eine Menge über sich selbst, über Feedback und Kommunikation, Streitschlichtung, Spiele– und Erlebnispädagogik unter Beachtung rechtlicher Grundlagen. Gemeinsam als Team bewältigten sie Herausforderungen, die sie als Gruppe zusammenwachsen ließen. Für ein Jahr, ab Oktober 2022 bis Oktober 2023, sind die Jugendlichen als Schülermentoren in der Ganztagesbetreuung für die Klassen 5, 6 und 7 tätig.

Mehr über die Schülermentoren der Schäfersfeldschule lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1946 Aufrufe
168 Wörter
41 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/19/neue-schuelermentoren-an-der-schaefersfeldschule-ausgebildet/