Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Staatsmedaille in Gold für Ulrich Hartmann

Foto: MLR

Baden-​Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk zeichnete den in Alfdorf lebenden Landesvorsitzenden der Rassekaninchenzüchter beim Ehrungsabend auf dem 101. Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen aus.

Freitag, 07. Oktober 2022
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

Mit der Staatsmedaille in Gold würdigte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.
das langjährige Engagement von Ulrich Hartmann, der seit 1991 maßgeblich an oberster Führungsspitze des Landesverbandes der Rassekaninchenzüchter Württemberg-​Hohenzollern e.V. mitwirkt. Von 1991 bis 2006 war er dort als LV-​Schriftführer tätig, um ab 2006 bis heute als LV-​Vorsitzender die Geschicke des mitgliederstärksten Landesverbandes im Zentralverband Deutscher Rasse-​Kaninchenzüchter (ZDRK) zu lenken.
Die außergewöhnlichen Verdienste von Ulrich Hartmann hatten zahlreiche Ehrungen zur Folge, das Land Baden-​Württemberg verlieh ihm bereits anno 2010 die Ehrennadel für besondere Verdienste im Ehrenamt.

Was Ulrich Hartmann noch alles geleistet hat, lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1638 Aufrufe
128 Wörter
54 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/7/staatsmedaille-in-gold-fuer-ulrich-hartmann/