Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Zwei Tote in Schorndorf, Mann in Fellbach in Lebensgefahr

Foto: picture alliance/​dpa/​SDMG | Kohls

Bei einem Großeinsatz der Polizei in Schorndorf wurden am Mittwoch ein Mann und eine Frau tot aufgefunden. Im Zusammenhang mit diesem Fall fand die Polizei in Fellbach einen lebensgefährlich verletzten Mann.

Mittwoch, 21. Dezember 2022
Thorsten Vaas
44 Sekunden Lesedauer

Um 11.34 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle eine schwerverletzte Frau in einem Gebäude in der Lederstraße in Schorndorf gemeldet, heißt es in einem Bericht des Polizeipräsidiums Aalen. Womöglich sei die Frau durch eine Schusswaffe verletzt worden. Ein Spezialeinsatzkommando durchsuchte das Gebäude. Dabei wurden ein Mann und eine Frau tot aufgefunden.
„Im Zuge der ersten Abklärungen ergab sich der Hinweis auf ein Gebäude in Fellbach, welches im Zusammenhang mit dem Ereignis durchsucht wurde“, so die Polizei weiter. Dabei wurde ein lebensgefährlich verletzter Mann aufgefunden. Hinweise auf einen flüchtigen Täter liegen der Polizei nicht vor. Die Art der Verletzungen und die Todesart der aufgefundenen Personen in Schorndorf seien noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Näheres zu den Personen sei noch nicht bekannt. Die Polizei berichtet, dass gerüchteweise seitens der Medien über Schusswechsel berichtet worden. Dies könne nicht bestätigt werden. Zeitweise waren in Schorndorf 28 Streifenbesatzungen im Einsatz.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

10440 Aufrufe
176 Wörter
41 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/21/zwei-tote-in-schorndorf-mann-in-fellbach-in-lebensgefahr/