Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Bei Waiblingen: Frau lag tot in ihrer Wohnung — Polizei ermittelt

Foto: Archiv

Die 79-​Jährige ist am Karfreitagmorgen gefunden worden. Nach einer von der Stuttgarter Staatsanwaltschaft angeordneten Obduktion wird ein Unfall ausgeschlossen. Die Kripo hat eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Mittwoch, 20. April 2022
Alexander Gässler
24 Sekunden Lesedauer

Die Ergebnisse der Obduktion sind nicht mit einem häuslichen Unfall in Einklang zu bringen, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung des Aalener Polizeipräsidiums und der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Deshalb ermittelt die Polizei nun wegen eines möglichen Tötungsdelikts. Wer hat in der Dorfstraße in Hohenacker zwischen Donnerstag– und Freitagmittag Wahrnehmungen gemacht oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die mit dem Geschehen in Verbindung stehen könnten? Die Kriminalpolizei Waiblingen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07361/​5800.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1880 Aufrufe
98 Wörter
34 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/4/20/bei-waiblingen-frau-lag-tot-in-ihrer-wohnung---polizei-ermittelt/