Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heuchlingen

Heuchlingen: 20-​Jährige bei Reitunfall schwer verletzt

Foto: Archiv

Schwere Verletzungen hat sich eine 20-​Jährige am Mittwochabend gegen 19 Uhr bei einem Reitunfall zugezogen. Die Frau absolvierte auf einer umzäunten Koppel auf dem Gelände eines Reit– und Fahrvereines ihre Reitstunde.

Donnerstag, 19. Mai 2022
Alexander Gässler
23 Sekunden Lesedauer

Das Pferd der 20-​Jährigen sprang nach Polizeiangaben über ein 95 Zentimeter hohes Hindernis. Daran blieb das Tier mit den Hinterläufen hängen. Die 20-​Jährige wurde abgeworfen und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf. Außerdem wurde sie von dem ebenfalls stürzenden Pferd überrollt.

Die 20-​Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in eine Klinik geflogen werden. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4442 Aufrufe
95 Wörter
252 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/19/heuchlingen-20-jaehrige-bei-reitunfall-schwer-verletzt/