Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Elektromobilität: Der Ostalbkreis fragt seine Bürger

Foto: Lee Rosario auf Pixabay

Interessierte können per Online-​Befragung Standorte für E-​Ladesäulen und Ideen zur Elektromobilität einbringen. Die Teilnahme dauert laut Landratsamt nur fünf Minuten und ist bis 31. Januar möglich.

Sonntag, 08. Januar 2023
Alexander Gässler
27 Sekunden Lesedauer

Um der zunehmenden Anzahl von Elektrofahrzeugen gerecht zu werden, möchte der Ostalbkreis in Abstimmung mit allen relevanten Beteiligten den bedarfsgerechten Ausbau der Ladeinfrastruktur vorantreiben. In das Konzept sollen auch Standortvorschläge für Ladepunkte sowie Anregungen der Bevölkerung zum Thema Elektromobilität einfließen. Die Landkreisverwaltung lädt deshalb alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer Online-​Umfrage ein.

Wie sich die Zulassungszahlen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge entwickeln und mehr lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3226 Aufrufe
111 Wörter
467 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 467 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/8/elektromobilitaet-der-ostalbkreis-fragt-seine-buerger/