Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Degenfeld

Weinbesen des DRK in Degenfeld

Foto: drk

Beim Weinbesen des Deutschen Roten Kreuzes Degenfeld erwies sich die seit vielen Jahren geschlossene Gaststätte in der Ortsmitte wieder einmal als Treffpunkt für den gesamten Ort. Der Erlös des Weinbesens dient auch in diesem Jahr wieder einem einem guten Zweck. Auch eine ehemalige Weinkönigin half bei der Verköstigung mit.

Dienstag, 31. Oktober 2023
Sarah Fleischer
32 Sekunden Lesedauer

Es ging lang und es kamen viele. So lässt sich der DRK-​Weinbesen in Degenfeld zusammenfassen. Die Traditionsveranstaltung lockte wieder einmal viele Degenfelderinnen undDegenfelder, aber auch viele Gäste von außerhalb in den kleinsten Gmünder Teilort.
Diesmal konnte das DRK auch wieder die ehemalige Gaststätte „Pflug“ nutzen. „Das war natürlich schon wieder eine Hilfe“, so Ortsvorsteher Hans-​Peter Wanasek.

Welche Bedeutung der „Pflug“ für die Degenfelder, aber auch den Weinbesen hat, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4369 Aufrufe
129 Wörter
202 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/31/weinbesen-des-drk-in-degenfeld/