Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

25 Jahre Heimat– und Geschichtsverein Lautern

Foto: ska

Seit 25 Jahren besteht der Heimat– und Geschichtsverein Lautern nun schon. Zum Jubiläum hat er sich mit dem Erwerb des Hauses Winter in der Ortsmitte, das zum Heimatmuseum umgebaut werden soll, selbst beschenkt.

Mittwoch, 13. Dezember 2023
Sarah Fleischer
39 Sekunden Lesedauer

Das Haus blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Erbaut wurde es um 1750 vermutlich als Bauernhof. 1875 bekam es einen Anbau und wurde über zwei Generationen als Schreinerei betrieben, bis es in der Nazizeit als Schwesternhaus und erster Kindergarten von Lautern genutzt wurde. Nun soll das Haus zum Heimatmuseum werden und dafür eine Einrichtung aus dem 19. Jahrhundert bekommen. Die dafür nötigen Einrichtungsgegenstände seien vorhanden, zur Umsetzung sei der Verein jedoch noch auf Geldspenden angewiesen, da man dass Gebäude herrichten müsse, so Vorstand Bernhard Deininger. Leider gibt es hierfür keine öffentlichen Zuschüsse, weshalb der Verein selbst für die Finanzierung sorgen muss.

Wie der Verein das anstellen will und wie man ihn dabei unterstützen kann, steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2294 Aufrufe
156 Wörter
79 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/13/25-jahre-heimat--und-geschichtsverein-lautern/