Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball-​Hallenturnier in Bettringen mit TSV Essingen

Archivfoto: Kessler

Die achte Auflage des Intersport Schoell Cups der SG Bettringen steigt am 30. Dezember. 13 teilnehmende Mannschaften bewerben sich um den Turniersieg.

Donnerstag, 21. Dezember 2023
Benjamin Richter
1 Minute 31 Sekunden Lesedauer

Die Fußballabteilung der SG Bettringen richtet am Samstag, 30. Dezember, in der Uhlandhalle wieder ihr traditionelles Hallenturnier für aktive Herren-​Mannschaften aus. 13 teilnehmende Mannschaften bewerben sich um den Turniersieg beim 8. Intersport Schoell Cup. Die Vorrundenspiele in den drei Gruppen beginnen um 12 Uhr, das Endspiel ist gegen 18.13 Uhr vorgesehen.
Kurz vor dem Jahreswechsel rollt wieder der Fußball in der Uhlandhalle. Die SG Bettringen setzt die Tradition ihres Aktiven-​Hallenturniers in diesem Jahr fort, nachdem der Intersport Schoell Cup zuletzt 2020, 2021 und 2022 eine Pause eingelegt hat.
Mit dabei sind insgesamt 13 Mannschaften. Das Teilnehmerfeld mit zwei höherklassigen Mannschaften kann sich sehen lassen und verspricht einen torreichen und spannenden Turniertag. Vertreten sein werden in der Uhlandhalle am 30. Dezember neben dem favorisierten Oberligisten TSV Essingen der Landesligist FC Bargau und mit der ersten Mannschaft der gastgebenden SGB sowie dem FC Durlangen zwei Bezirksligisten.
Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den fünf A-​Ligisten TSV Böbingen, SG Bettringen II, FC Spraitbach, TV Straßdorf und SV Plüderhausen, der dem Bezirk Rems/​Murr angehört, sowie den vier B-​Ligisten TSV Mutlangen, TSV Ruppertshofen, TSV Waldhausen und TV Weiler.

Die Auslosung ergab folgende drei Vorrundengruppen:
Gruppe A: SG Bettringen I, FC Spraitbach, TV Straßdorf, TSV Ruppertshofen
Gruppe B: FC Bargau, FC Durlangen, SV Plüderhausen, TSV Waldhausen, TV Weiler
Gruppe C: TSV Essingen, TSV Böbingen, SG Bettringen II, TSV Mutlangen

Die Vorrunde beginnt um 12 Uhr mit der ersten Partie der Gruppe A zwischen der SG Bettringen I und dem TSV Ruppertshofen. Um 16.15 Uhr startet das Viertelfinale mit den beiden bestplatzierten Mannschaften aus jeder Gruppe sowie den zwei besten Gruppendritten. Darauf folgen ab 17.15 Uhr die beiden Halbfinal-​Begegnungen, ehe die Platzierungen und die lukrativen Preisgelder von bis zu 500 Euro im kleinen Finale um 18 Uhr und im Endspiel gegen 18.13 Uhr ausgespielt werden.
Der Turniersieger erhält außerdem für ein Jahr den Wanderpokal. Der beste Torschütze, der beste Torhüter sowie der wertvollste Spieler des Turniers werden beim 8. Intersport Schoell Cup jeweils mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2402 Aufrufe
365 Wörter
73 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/21/fussball-hallenturnier-in-bettringen-mit-tsv-essingen/