Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Jugendfeuerwehr Spraitbach feiert 40-​jähriges Bestehen

Foto: Jugendfeuerwehr Spraitbach

Für Bürgermeister Johannes Schurr ist das 40-​jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Spraitbach ein Grund zum Feiern. „Die Jugendfeuerwehr ist eine unglaublich wichtige Institution“, schreibt Schurr in seinem Grußwort für die Jubiläums-​Festschrift: „Die Jugendfeuerwehr ermöglicht es jungen Menschen, sich in ihrem Umfeld zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen“ Gefeiert wird am Samstag, 16. September.

Freitag, 15. September 2023
Franz Graser
35 Sekunden Lesedauer

Im Mittelpunkt des Festtags am Samstag, 16. September, steht der Wettbewerb um den Rolf-​Englerth-​Gedächtnispokal. 15 Teams aus dem Ostalbkreis messen sich in verschiedenen Aufgaben rund um Feuerwehrtechnik, Geschicklichkeit und Kooperation. Der im Jahr 2014 im Alter von 83 Jahren verstorbene Rolf Englerth war Kreisbrandmeister im Ostalbkreis, zwölf Jahre lang Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV) sowie langjähriger Vorsitzender des baden-​württembergischen Landesfeuerwehrverbands. Das Fest und der Wettbewerb finden in und um die Sport– und Kulturhalle Spraitbach statt.

Weitere Details finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4915 Aufrufe
140 Wörter
214 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/9/15/jugendfeuerwehr-spraitbach-feiert-40-jaehriges-bestehen/