Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Falsche Polizeibeamte: Tatverdächtige Geldabholer in Haft

Symbol-​Foto: rz

Im vergangenen Jahr hatte es in Spraitbach Fälle von falschen Polizeibeamten gegeben. Zwei Jugendliche sind nun in diesem Zusammenhang verhaftet worden.

Freitag, 08. März 2024
Sarah Fleischer
33 Sekunden Lesedauer

Bereits im April 2023 ergab sich der Verdacht, dass zwei männliche Jugendliche in Spraitbach als sogenannte „Geldabholer“ in der bekannten Masche der falschen Polizeibeamten tätig waren.
Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass die beiden mittlerweile 16 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen bei diversen weiteren ähnlich gelagerten Taten als Geldabholer fungiert haben könnten. Daher erließ das Amtsgericht Stuttgart auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart Haftbefehl gegen die beiden Jugendlichen aus dem Raum Winnenden. Beide wurden am Donnerstag, 8. März ihrer Wohnanschrift festgenommen und anschließend einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte die Haftbefehle wegen des dringenden Tatverdachts des Betrugs in Vollzug. Anschließend wurden beide Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3965 Aufrufe
132 Wörter
35 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/8/falsche-polizeibeamte-tatverdaechtige-geldabholer-in-haft/