Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Heubacher Freibad: Ungetrübter Badespaß in der Saison 2024 ist das Ziel

Symbol-​Bild: gbr

Seit dem technischen Defekt im vergangenen Sommer laufen bei der Stadt Heubach intern die Planungen auf Hochtouren, wie man den Badebetrieb ohne Unterbrechung gewährleisten kann. Dem Gemeinderat soll dazu im Februar ein Konzept vorgelegt werden. Der Bürgermeister und der Stadtbaumeister sind zuversichtlich, dass in diesem Sommer ungetrübter Badespass im Freibad möglich sein wird.

Samstag, 20. Januar 2024
Gerold Bauer
45 Sekunden Lesedauer

Ein Freibad in der Stadt zu haben, ist also etwas sehr Angenehmes; und entsprechend emotional reagiert die Bevölkerung in Heubach auf die Befürchtung, dass die kommende Saison im Heubacher Freibad vielleicht wegen ungelöster technischer Probleme ausfallen könnte. Was tut eigentlich die Stadtverwaltung in dieser Angelegenheit? Diese Frage geistert seit geraumer Zeit durch die Rosensteinstadt.
Die Stadtverwaltung tue sehr viel, versichern sowohl Bürgermeister Dr. Joy Alemazung als auch der neue Heubacher Stadtbaumeister Winfried Mürdter. Allerdings bis dato hinter den Kulissen, weil viele Fragen geklärt werden müssen, bevor ein praktikables und vor allem finanzierbares Konzept der Öffentlichkeit präsentiert werden kann.

Erfahren Sie am 20. Januar in der Rems-​Zeitung mehr darüber, wo es aktuell noch klemmt und wie man es sich bei der Stadt Heubach vorstellen kann, trotz knappem Etat etwas zu bewirken.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2360 Aufrufe
183 Wörter
43 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/20/heubacher-freibad-ungetruebter-badespass-in-der-saison-2024-ist-das-ziel/