Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Weiler in den Bergen

Am Freitag startet der Fasching in Weiler in den Bergen

Foto: TV Weiler in den Bergen

Mit der Prunksitzung am Freitag, 2. Februar, beginnen die tollen Tage in Weiler in den Bergen. Der traditionelle Ruf „Bergochs Muh“ steht dabei für einen fröhlichen, ausgelassenen, aber auch familiären und liebenswerten Fasching.

Donnerstag, 01. Februar 2024
Franz Graser
46 Sekunden Lesedauer

Bei der Prunksitzung am Freitag, 2. Februar, in der Bernhardushalle begeistert ein buntes Programm das Publikum. Nach dem Ende des Programms gibt es Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen und den Abend beschwingt ausklingen zu lassen.

Gleich am Folgetag geht es weiter, denn die Bergochsen laden am Samstag, 3. Februar, im Rahmen des Guggenmusiktreffens in der Gmünder Innenstadt zu Wurst und heißen Getränken ein. Auch diesmal ist der beliebte Stand vor dem Eingang der Johanniskirche zu finden.

Und am Sonntag, 4. Februar, ist ganz Weiler in den Bergen aus dem Häuschen, denn der familienfreundliche Umzug mit über 30 Gruppen zieht durch das Dorf.

Pausiert wird nur bis Freitag kommender Woche. Denn dann steht der TV-​Ball an, bei dem – so viel sei verraten – die vom Cannstatter Wasen her bekannte Band „Die Vagabunden“ den Gästen einheizt.

Weitere Tipps und Informationen finden Sie in unserer Sonderveröffentlichung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3374 Aufrufe
184 Wörter
25 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/1/am-freitag-startet-der-fasching-in-weiler-in-den-bergen/