Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Feuerwehr Abtsgmünd: Zum Tode von Kommandant Holger Schmid

Foto: hs

Unfassbar früh und plötzlich wurde der langjährige Abtsgmünder Feuerwehrkommandant Holger Schmid aus dem Leben gerissen.

Freitag, 05. April 2024
Thorsten Vaas
1 Minute 6 Sekunden Lesedauer

Die Sicherheit seiner Mitbürger war ihm zeitlebens wichtig. Deshalb war er auch ein leidenschaftlicher Feuerwehrkommandant von altem Schrot und Korn, nicht nur für Abtsgmünd, sondern gleichermaßen auch für die Abteilungen Untergröningen und Pommertsweiler. Holger Schmid wurde kurz vor Ostern im Alter von nur 55 Jahren aufgrund gesundheitlicher Probleme völlig überraschend aus dem Leben gerissen. Sein Tod hat in und um Abtsgmünd viel Bestürzung und Mitgefühl ausgelöst. Nicht nur als Feuerwehrmann, sondern seine ganze Art und Weise mit Freundlichkeit und Fröhlichkeit haben ihn zu einem beliebten Bürger gemacht.
35 Jahre lang gehörte Holger Schmid der Feuerwehr an. Von 2006 bis 2023 war er Gesamtkommandant der drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Abtsgmünd. Sein Herzensanliegen war zunächst die Jugendfeuerwehr. Nach zahlreichen Führungs– und Qualifizierungslehrgängen übernahm er die Verantwortung für die Gesamtfeuerwehr und stellte sich neben dem Übungs– und Einsatzgeschehen gemeinsam mit Bürgermeister Armin Kiemel einer ganz großen Aufgabe: Planung und Bau eines Rettungszentrums.
Die neuartige Idee war, Feuerwehr, Polizeiposten, DRK-​Rettungswache und DRK-​Ortsverein unter ein Dach zu bringen. Wie er bei der Einweihung erzählte, sei es ein schweres und nervenaufreibendes Stück Arbeit gewesen, die Planungsbehörden und Zuschussgeber von diesem Projekt und auch vom zentralen Standort direkt am Kocher zu überzeugen, Dann und wann sei er drauf und dran gewesen, die Vision hinzuwerfen. Doch er blieb dran. Das Rettungszentrum Abtsgmünd wurde zu einem auch überregional beachteten Vorzeige– und Pilotprojekt und findet nun immer mehr Nachahmer. „Mit Holger Schmid verlieren wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die stets das Wohl der Gesamtgemeinde im Auge hatte“, so Bürgermeister Armin Kiemel.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5684 Aufrufe
267 Wörter
50 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/5/feuerwehr-abtsgmuend-zum-tode-von-kommandant-holger-schmid/