Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball-​Bezirkspokalfinale: TSV Böbingen gegen TSG Hofherrnweiler II

Foto: Zimmermann

Im Endspiel um den Bezirkspokal des Fußballbezirks Ostwürttemberg trifft der A-​Ligist TSV Böbingen an diesem Donnerstag auf die TSG Hofherrnweiler II aus der Bezirksliga. Anpfiff beim TV Neuler ist um 16 Uhr.

Mittwoch, 08. Mai 2024
Alex Vogt
44 Sekunden Lesedauer

Für die meisten Spieler des TSV Böbingen ist dieses Bezirkspokalfinale das „Spiel ihres Lebens“, sagt TSV-​Trainer Stefan Klotzbücher. Dass seine Mannschaft, die momentan auf Tabellenplatz drei liegt in der Kreisliga A, Staffel I, überhaupt so weit gekommen ist, sei schwierig einzuordnen: „Ein Wunder wäre zu viel, eine Überraschung zu wenig. Aber der Begriff Sensation passt.“
Zu dieser Sensation gehört, dass der TSV auf dem Weg ins Finale gleich drei Bezirksligisten aus dem Weg geräumt hat: Den FC Mögglingen, die TSG Nattheim und im Halbfinale die SG Bettringen – drei Mannschaften, die laut Klotzbücher zum Zeitpunkt der Pokalpartie gegen Böbingen in einer starken Verfassung waren.
Im Bezirkspokalfinale wartet nun der nächste Bezirksligist. Die TSG Hofherrnweiler II ist aktuell Tabellenachter und mit einem 3:0 in Unterkochen ins Endspiel eingezogen.

Mehr über das anstehende Bezirkspokalfinale lesen Sie im Bericht von Thomas Ringhofer in der Rems-​Zeitung vom 8. Mai.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1509 Aufrufe
179 Wörter
18 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/8/fussball-bezirkspokalfinale-tsv-boebingen-gegen-tsg-hofherrnweiler-ii/