Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Sport

Schach: Bettringen will in der A-​Klasse aufholen

» Samstag, 20. Oktober 2012
In der zweiten Runde der Schach-​Landesliga haben die Teams aus dem Gmünder Raum, Waldstetten (0:2) und Leinzell (1:1), gegen nominell stärkere Gegner schwierige Aufgaben zu bestehen. Spraitbach (1:1) und Plüderhausen (0:2) messen sich im Lokalderby. In der zweiten Runde der A-​Klasse möchte Favorit Bettringen (0:2) verlorenen Boden gut machen, während die Sieger der ersten Runde ihre Positionen verbessern wollen.
David gegen Goliath, so kann der Vergleich zwischen Aufsteiger Waldstetten (DWZ-​Schnitt 1709) und Verbandsligaabsteiger Unterkochen (1966) passend beschrieben werden. Waldstetten hat die raue Luft der neuen Liga bei der 1:7-Niederlage in der ersten Runde zu spüren bekommen und wird nun wieder wenig Zählbares holen können. Für Leinzell (1749) ist es ebenfalls nicht einfach, in Sontheim (1919) zu Punkten zu kommen, schließlich wollen die Gastgeber bei der Vergabe der Meisterschaft mitreden. Kann Spraitbach (1827) mit seinen starken Spielern an den vorderen Brettern antreten, so dürfte Plüderhausen (1719) kaum Aussichten auf einen Punktgewinn haben. Die kämpferische Einstellung von Plüderhausen sollte in diesem Lokalkampf aber nicht außer Acht gelassen werden.
Landesliga, 2. Runde: Waldstetten – Unterkochen, Sontheim II – Leinzell, Plüderhausen – Spraitbach, Schorndorf – Grunbach II, Aalen – Crailsheim
Nach der schwachen Vorstellung in der ersten Runde der A-​Klasse mit einer Niederlage gegen Aufsteiger Schachmatt Schorndorf, will Bettringen in Heubach unbedingt punkten. Hussenhofen ist klarer Favorit, sollte aber gerade deshalb gewarnt sein. Plüderhausen gehört zu den erklärten Favoriten der A-​Klasse und wird sich von den Gmündern nichts vormachen lassen. Grunbach und Schorndorf begegnen sich auf Augenhöhe, so dass jedes Ergebnis möglich sein kann.
A-​Klasse, 2. Runde: Heubach II – Bettringen II, Hussenhofen II – SM Schorndorf II, Plüderhausen II – SG Gmünd VI, Grunbach VI – Schorndorf III

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 2373 Tagen veröffentlicht.

Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 10 Sekunden Lesedauer
1357 Aufrufe
2373 Tage 17 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 57


QR-Code
remszeitung.de/2012/10/20/schach-bettringen-will-in-der-a-klasse-aufholen/