Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Sonntag, 08. Oktober 2017

Jiu Jitsu: Europa-​Seminar beim TSB in Gmünd

Galerie (16 Bilder)
 

Foto: gbr

Großmeister aus mehreren Ländern Europas waren zu einem Seminar nach Gmünd gekommen, um den über 200 Teilnehmern die hohe Schule der Selbstverteidigung zu vermitteln.

Beim Europa-​Lehrgang in Gmünd konzentrierten sich die Dozenten auf die Grundidee des Jiu Jitsu: Mit möglichst wenig Kraftaufwand sehr viel bewegen und auf diese Weise auf körperlich überlegene Angreifer unterwerfen.
Einmal mehr zeigte sich, wie gut es die Jiu-​Jitsu-​Abteilung des TSB Gmünd (Dojo Yawara) mit ihrem Abteilungsleiter Helmut Schauaus (4. Dan) schafft, auch sehr große Veranstaltungen perfekt auf die Beine zu stellen. Dies gilt auch für die Abschlussparty am Abend, bei der unter anderem Otto Müller aus Iggingen für Stimmung sorgte. Ein ausführlicher Bericht über die Veranstaltung steht in der Montag-​Ausgabe der Rems-​Zeitung!

QR-Code
remszeitung.de/2017/10/8/jiu-jitsu-europa-seminar-beim-tsb-in-gmuend/