Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 20. November 2017

Von großer Bedeutung: Gebäude Imhofstraße 9

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Von Anfang an war Dr. Simon Paulus vom Institut für Architekturgeschichte der Universität Stuttgart in die Bauuntersuchungen beim Gebäude Imhofstraße 9 eingebunden. Am Montag betrachtete er das Gebäude im Kontext jüdischer Siedlungstopographie im Mittelalter und beglückwünschte die Gmünder zu diesem historisch bedeutsamen Haus.

Es waren viele Besucher, die in den Festsaal des Franziskaner kamen, um den Ergebnissen der Forschungsarbeit zu lauschen. Zunächst ging Dr. Paulus auf die einst städtebaulich sehr exponierte Lage des Gebäudes unterhalb des Königsturms ein, was sich unter anderem beim Betrachten einer Stadtansicht von M. Merian aus dem Jahr 1638 zeigt; „das Gebäude ragt aus dem Stadtbild hervor“. Über die spätere Nutzung und die jüdische Gemeinde, die hier zuletzt lebte, berichtet die Rems-​Zeitung in der Dienstagausgabe.


QR-Code
remszeitung.de/2017/11/20/von-grosser-bedeutung-gebaeude-imhofstrasse-9/