Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 24. November 2017

Christian Lange warnt vor der Fixierung auf eine große Koalition

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

In der SPD mehren sich die Stimmen, eine große Koalition nicht mehr kategorisch abzulehnen. Die baden-​württembergische Landesvorsitzende Leni Breymaier plädiert ebenso wie Staatssekretär Christian Lange für eine Mitgliederbefragung. Doch der Wahlkreisabgeordnete warnt davor, sich auf eine große Koalition zu fixieren.

Schon am Wahlabend im September kam von der SPD die unmissverständliche Aussage, dass die Sozialdemokraten nicht mehr für eine große Koalition zur Verfügung stehen. Nachdem die Jamaika-​Variante aber nun vom Tisch ist, erhebt sich nun die Frage, dies vielleicht doch die bessere Alternative zu Neuwahlen wäre. MdB Christian Lange, hat dazu auf Nachfrage der Rems-​Zeitung Stellung bezogen. Wie er die Situation beurteilt und warum er Neuwahlen für nicht zielführend hält, steht am 25. November in der Rems-​Zeitung!


QR-Code
remszeitung.de/2017/11/24/christian-lange-warnt-vor-der-fixierung-auf-eine-grosse-koalition/