Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 04. Dezember 2017

Adventsserie: Türchenöffnung zum sagenhaften Salvator-​Geheimgang nach Lorch

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Unsterblich ist die Legende von einem unterirdischen Geheimgang, der zehn Kilometer weit vom St. Salvator bis ins Kloster Lorch führen soll. Im Rahmen der Adventsserie „Wir öffnen Türen“ geht die Rems-​Zeitung dieser Sage nach.

Generationen von Gmündern sind schon als Kinder mit dem Fingerzeig ihrer Eltern auf eine geheimnisvolle Holztüre in der unteren Felsenkapelle des St. Salvator aufgewachsen und konfrontiert worden: Dies sei der Zugang zum unterirdischen Geheimgang nach Lorch. Wir haben für unsere Adventsserie auch diese normalerweise verschlossene Türe öffnen dürfen.
Was die Gmünder Heimatzeitung dahinter gefunden hat, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/12/4/adventsserie-tuerchenoeffnung-zum-sagenhaften-geheimgang/