Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Donnerstag, 04. Mai 2017

Doreen Brendle auf Platz vier in der Bikini-​Shape-​Juniorenklasse

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: JF Fotostyle

Vor zwei Jahren hat die heute 18-​jährige Doreen Brendle aus Schwäbisch Gmünd damit begonnen, sich auf ihren ersten Wettkampf im Bodybuilding vorzubereiten. Nach Platz vier bei der Süddeutschen Meisterschaft folgt nun die Deutsche Meisterschaft am 13. Mai in Walsrode im Verband NAC. „Ich möchte zeigen, dass Bodybuilding für Frauen ein schöner Sport ist“, sagt Doreen Brendle.

Alles hat damit begonnen, dass die 16-​jährige Schülerin in einem Fitnessstudio in Gmünd Sport machte. „Ich habe dann schnell festgestellt, wie sich mein Körper durch das Training verändert. Ich habe meine Ausbildung im Fitnessstudio gemacht und mit meinem Trainer Claudio Lombardo immer mehr trainiert. Und dann folgte eben der Entschluss, ins Bodybuilding der Frauen einzusteigen“, berichtet die heute 18-​jährige Doreen Brendle. Vier bis sechs Mal in der Woche wird zwei bis drei Stunden trainiert. Im Hinblick auf ihren ersten Wettkampf in Freiberg in der Bikini-​Shape-​Juniorenklasse wurden alle zwei Wochen Vermessungen an ihrem Körper durchgeführt. Sie musste einen strengen Ernährungsplan einhalten und das Training wurde genau gesteuert. „Ich darf in der letzten Phase vor dem Wettkampf nur Fleisch, Fisch und Gemüse essen, und zwar schon ab dem Frühstück. Das erfordert eine hohe Disziplin und meine Launen sind dann natürlich sehr schwankend“, erzählt die Gmünderin.
Mehr in der RZ am 4. Mai.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/4/doreen-brendle-auf-platz-vier-in-der-bikini-shape-juniorenklasse/