Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 09. August 2017

Biergarten Zeiselberg: Betreiber und Investor wollen Tradition pflegen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Auf dem Zeiselberg haben jetzt Gastronom Hannes Barth (Betreiber) und die Geschäftsleitung der Lammbrauerei Untergröningen (zukünftiger Investor) erklärt, wie es mit dem beliebten Gmünder Biergarten weitergeht.

Die Biergarten-​Gastronomie auf dem Zeiselberg unter der Regie des leidenschaftlichen und bodenständigen Gastronoms Hannes Barth ist Kult und erfreut sich riesengroßer Aufmerksamkeit. Aktuell gibt es in der Bürgerschaft viele Fragen: Wie geht es nun im Hinblick auf die Remstalgartenschau 2019 mit den Planungen für den beliebten Biergarten im Zusammenhang mit dem vielfach von Stadtverwaltung und Gemeinderat propagierten „Leuchtturmprojekt“ ganz konkret weiter? Hannes Barth und Andreas Kunz, Geschäftsführer der Lammbrauerei Untergröningen, gaben sich jetzt als zukünftige Partner auf dem Zeiselberg zu erkennen. Die Lammbrauerei tritt als Investor für die Verfestigung des Biergartens als Ganzjahresbetrieb auf. Der „Bergrestaurant“ wird dann von Hannes Barth gepachtet, der das beliebte schwäbische Biergartenflair mit seinen rund 20 Mitarbeitern weiter und bewährt pflegen will. Die Eröffnung ist für Ostern 2019 geplant. In diesem Jahr wird sich am laufenden Biergartenbetrieb noch nichts ändern.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 41 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/8/9/biergarten-zeiselberg-betreiber-und-investor-wollen-tradition-pflegen/