Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Sonntag, 10. September 2017

Lauterner Landschaftsläufe: Großkopf und Bauer dominieren

Galerie (1 Bild)
 

Foto: vog

Das etwas triste Wetter war wohl dafür verantwortlich, dass an den Lauterner Landschaftsläufen nicht ganz so viele Läuferinnen und Läufer teilnahmen als 2016. Bei der 13. Auflage hatten Johannes Großkopf und Silke Adelsberger beim Lappertallauf über 12,6 Kilometer die Nase vorne. Lukas Bauer sowie Pamela Veith siegten beim längeren Ostalb-​Panoramalauf.

Der im Vorjahr aufgestellte neue Teilnehmerrekord konnte heuer zwar nicht ganz bestätigt werden, dennoch gab es für die Organisatoren der 13. Lauterner Landschaftsläufe vom SV Lautern um Josef Hieber und Bernhard Deininger keinen Grund, um Trübsal zu blasen. „Die Anmeldezahlen waren auch dieses Jahr wieder toll, wir sind absolut zufrieden“, sagte Deininger, der in altbewährter Manier im Start– und Zielbereich wieder die Moderation übernahm und pünktlich um 9.30 Uhr am Sonntagmorgen den Startschuss gab zum Lappertallauf und Ostalb-​Panoramalauf. „Ein paar Läufer hin oder her ist nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass die Läufer Spaß haben, wir ihnen eine gute Organisation liefern und sie deshalb gerne hierher kommen“, so Deininger weiter.
170 Läuferinnen und Läufer waren beim Lappertallauf gemeldet, im Vorjahr waren es 191. Mit 111 Finishern konnte der Ostalb-​Panoramlauf über 23,5 Kilometer nicht ganz mithalten mit den 126 aus 2016. Bei den Nordic Walkern waren es 2016 20 und heuer 18, die auf der Lappertallauf-​Strecke walkten.
Auch in diesem Jahr waren wieder die Spitzenläufer aus der Region dabei und war für Spannung gesorgt, wer am Ende in beiden Läufen das Rennen machen wird. Mehr dazu in der RZ vom 11. September.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/10/lauterner-landschaftslaeufe-grosskopf-und-bauer-dominieren/