Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 27. September 2017

Gmünder Kläranlage: Derzeit auch Großbaustelle

Galerie (4 Bilder)
 

Foto: hs

Rund zehn Millionen Euro investiert die Stadt Gmünd derzeit in Erweiterung und Modernisierung ihrer Sammelkläranlage.

Das Projekt hängt unmittelbar mit den Wachstumsprognosen für Bevölkerung und Gewerbeansiedlungen zusammen. Die Großbaustelle im Westen der Stadt ist normalerweise kaum einsehbar, doch aus der Luft betrachtet wird der beachtliche Umfang deutlich. Besonders markant ist der Neubau eines großen Nachklärbeckens, fast 50 Meter im Durchmesser. Die Aushubarbeiten sind voll im Gange. Mehr über das Zehn-​Millionen-​Projekt am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/27/gmuender-klaeranlage-derzeit-auch-grossbaustelle/